Initiative Metallbautechnik

Metallbautag Steyr 7. Mai 2014

Unter dem Motto "Metallbautechnik = Qualitätstechnik" fand am 7. Mai 2014 im "Museum Arbeitswelt" in Steyr der Metallbautag 2014 statt


Die Veranstaltung, die im Rahmen der INITIATIVE METALLBAUTECHNIK stattfand, informierte zu aktuellen Themen der Metallbau-Branche aus den Bereichen "Produkte & Gebäude", "Unternehmen & Qualität" sowie "Normung & Recht".

Kompetente und erfahrene Referenten beleuchteten die wesentlichen Aspekte aus dem Blickwinkel der Qualität und gaben dabei praktische Informationen und Tipps zur Unterstützung Ihrer Arbeit.

Das Programm im Detail:

10:15 - 10:45 Uhr Grußworte und Eröffnung
10:45 - 11:15 Uhr Fensterwerkstoffe im Gebäudelebenszyklus: die Vorteile von Alu im Vergleich
11:15 - 11:45 Uhr Gebäudezertifizierungen und Umweltdeklarationen: so punktet der Metallbau
11:45 - 12:00 Uhr Dreifachauszeichnung für das PassivHaus ALU MINI UM: klima:aktiv, TQB, DGNB
12:00 - 13:45 Uhr MIttagspause

13:45 - 14:15 Uhr Richtlinien Metallbau: die neue Benchmark der Branche
14:15 - 14:45 Uhr Herausforderung Vorfinanzierung: Möglichkeiten im Projektgeschäft
14:45 - 15:00 Uhr Diskussion
15:00 - 15:30 Uhr Kaffeepause

15:30 - 16:00 Uhr Update 2014: Aktuelles aus der Normung
16:00 - 16:30 Uhr Bauen und Recht: Verpflichtungen zur Qualität
16:30 - 16:45 Uhr Diskussion

Fragen: amft@fmmi.at bzw. 0590 900 3412

Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden (AMFT) im Rahmen der INITIATIVE METALLBAUTECHNIK
Kooperationspartner: Aluminium-Fenster-Institut (AFI); Bundesinnung der Metalltechniker (Link); Fachverband MASCHINEN & METALLWAREN Industrie (Link)


 
 
Mehr Bewusstsein für die Leistung des Metallbaus
Diese Seite verwendet Cookies, da sie für eine uneingeschränkte Nutzung benötigt werden. Akzeptieren Ablehnen